Zürich, Verkehrskonzept OeV Sciencity ETH

Zürich, Verkehrskonzept OEV Sciencity ETH

Im Rahmen der Planung des weiteren Ausbaus der Sciencecity ETH auf dem Hönggerberg ist auch die Neuorganisation der Erschliessung mit dem OeV ein Thema.

AUFTRAGGEBER:

ETH Eidgenössische Technische Hochschule Zürich IB Bauten

BEARBEITUNGSZEITRAUM:

2014

PARTNER:

IBV Federführung, in Zusammenarbeit mit Haag Landschaftsarchitektur GmbH

Das Layout der Mittelachse vermag die heutigen und zukünftigen Bedürfnisse nicht zu erfüllen. Darüber hinaus bestehen mögliche zukünftige Konflikte zwischen der Führung des OeV und Gebäuden mit empfindlicher Nutzung (Messinstrumente usw.). Im Rahmen dieser Studie wurden mehrere Varianten der Linienführung OeV und der Strassenraumgestaltung entwickelt und im Bezug auf die Erschliessungsqualität, Betriebsablauf, Integration in das übergeordnete städtebauliche Konzept optimiert und vergleichend bewertet.