Stadt Frauenfeld, Versuchsbetrieb Stadtbuslinie 5

Stadt Frauenfeld, Versuchsbetrieb Stadtbuslinie 5

AUFTRAGGEBER:

Stadtbus Frauenfeld

BEARBEITUNGSZEITRAUM:

2009

Die Erschliessung des Industriegebiet-Ost mit einer Stadtbuslinie ist grundsätzlich machbar. Unklar waren jedoch die Erwartungen, welche an die Nachfrage gestellt werden können und wie die Betriebszeitspannen zu definieren sind. Um das Nachfragepotential abzuschätzen wurde eine Betriebsumfrage im Industriegebiet-Ost durchgeführt. 336 Angestellte haben in einem Umfragebogen Antworten zu ihrem Verkehrsverhalten angegeben. Dazu haben 64 Betriebe welche im Einzugsbereich der Versuchslinie 5 sind an der Umfrage teilgenommen. Als Resultat konnte die gesamte Anzahl Angestellte im Industriegebiet-Ost erhoben werden, die Arbeitszeiten, das Bedürfnis einer Erschliessung mit dem öffentlichen Verkehr, sowie die Bereitschaft der Betriebe einen Anteil an das ÖV-Abo (Jobtickets) zu zahlen. Durch die heterogene Mischung der Betriebe (Industrie, Gewerbe, Dienstleistung, etc.) sind die Ansprüche und Bedürfnisse sehr unterschiedlich. Die Betriebszeiten wurde der Nachfrage entsprechend auf den frühen Morgen, Mittag und Abend gelegt. Der Versuchsbetrieb ist somit auf täglich 7.5 Stunden beschränkt. Vier Jahre (ab Fahrplanwechsel 2009) wird der Versuchsbetrieb dauern. Werden die Zielgrössen der Fahrgastzahlen erreicht, wird die Linie 5, Juch in das reguläre Busliniennetz der Stadt Frauenfeld aufgenommen.