Opfikon Airporthotel Machbarkeitsstudie für die Rampe der Hotelvorfahrt und der Anlieferung

Opfikon Airporthotel Machbarkeitsstudie für die Rampe der Hotelvorfahrt und der Anlieferung

Machbarkeitsstudie Rampe für die Hotelvorfahrt und Anlieferung

AUFTRAGGEBER:

Losinger Construction AG

BEARBEITUNGSZEITRAUM:

2010-2011

PARTNER:

Burkhalter Sumi Architekten, Zürich Müller Illien Landschaftsarchitekten, Zürich

Im Rahmen der Machbarkeits-Überprüfung der Rampen für die Vorfahrt des Hotels und für die Anlieferung mussten die Rampenneigungen, Neigungslängen und Ausrundungen detailliert werden. Bei den projektierten Rampen sind die in der Schweizer Norm (VSS) stehenden Ausrundungsradien (Kuppe R=20m und Wanne R=40m) nicht möglich. Deshalb wurden in einem iterativen Verfahren die zweckmässigsten Rampenneigungen und Neigungslängen ermittelt.