Arealerschliessung Ausführung Ausschreibung Baar Bahn Bahnhöfe Basel Bern BGK Bologna Bozen Brugg Brunnen Bus Busdepot Carbonia Como Deutschland Dübendorf Eglisau Entwicklungskonzept Erschliessungskonzepte Frauenfeld Gebäudeerschliessung Genova Gestaltungsplan Glattal Goldach Graz Hanau Herisau Italien ITF Integrierter Takt Fahrplan Konzept Konzeptstudie Kriens Leipzig Lemgo Lindau Ljubljana Luzern Machbarkeitstudie Masterplan Mikrosimulation Modena München Muttenz (BL) Netzentwicklung Nuglar Nyon Opfikon Österreich Ostwestfalen-Lippe Palermo Parkierungskonzept Parkleitsystem Rapperswil Regensdorf Schule Schweiz Slowenien St.Gallen St.Moritz Stadtraum Strasse Strassenraum Studienauftrag Südtirol Torino Tram Trento U-Bahn Ueberpruefung der Befahrbarkeit Uster Verbano Cusio Ossola Volketswil Vorprojekt Wald Wettbewerb Wetzikon Wil Windisch Yverdon-les-Bains Zug Zürich
Ville De Yverdon les Bains, Projet d’agglomeration “aggloY” Traversée Centre Auftraggeber Ville de Yverdon les Bains
Jahr 2011/2012
Partner In Zusammenarbeit mit HYL, Paysagistes-Architectes- Urbanistes, Paris und mrs Partner,Verkehrsplanung, Zürich (Konzept und Vorprojekt Masterplan)

Im Rahmen eines Testplanungsverfahren wurde die Aufgabe gestellt die Ost-West-Querung der inneren Stadt zu überdenken und dabei die Situation des Bushofs vor dem Bahnhof sowie des nichtmotorisierten Verkehr zu verbessern. Unser Vorschlag hat grossen Wert auf das Freilegen der heute unattraktiven Situation des Flusses La Thièle und das Abrücken des Strassenverkehrs vom Altstadtrand (rue des Remparts) und auf die klare Gliederung des Bushofs (Stadtbus, Regionalbus) gelegt. Dabei wurde die Grundstruktur des Strassenentwurfes vor dem Bahnhof nicht geändert.

Diesen Grundprinzipien ist die Gemeindeverwaltung gefolgt, Ziel ist ein von allen beteiligten Instanzen akzeptierter Masterplan.