Arealerschliessung Ausführung Ausschreibung Baar Bahn Bahnhöfe Basel Bern BGK Bologna Bozen Brugg Brunnen Bus Busdepot Carbonia Como Deutschland Dübendorf Eglisau Entwicklungskonzept Erschliessungskonzepte Frauenfeld Gebäudeerschliessung Genova Gestaltungsplan Glattal Goldach Graz Hanau Herisau Italien ITF Integrierter Takt Fahrplan Konzept Konzeptstudie Kriens Leipzig Lemgo Lindau Ljubljana Luzern Machbarkeitstudie Masterplan Mikrosimulation Modena München Muttenz (BL) Netzentwicklung Nuglar Nyon Opfikon Österreich Ostwestfalen-Lippe Palermo Parkierungskonzept Parkleitsystem Rapperswil Regensdorf Schule Schweiz Slowenien St.Gallen St.Moritz Stadtraum Strasse Strassenraum Studienauftrag Südtirol Torino Tram Trento U-Bahn Ueberpruefung der Befahrbarkeit Uster Verbano Cusio Ossola Volketswil Vorprojekt Wald Wettbewerb Wetzikon Wil Windisch Yverdon-les-Bains Zug Zürich
Knotensituation
KnotensituationLeistungsfähigkeitsüberprüfung anhand der mit Videoaufnahmen ermittelten Verkehrszahlen
Leistungsfähigkeitsüberprüfung anhand der mit Videoaufnahmen ermittelten Verkehrszahlen
Stadt Bern, Verkehrsgutachten Murtenstrasse 143 Auftraggeber PAX Wohnbauten AG
Jahr 2009

Nachdem die Baueingabe für das Wohn- und Gewerbehaus an der Murtenstrasse 143 in Bern bereits eingereicht wurde, sollte im Erdgeschoss der geplanten Überbauung ein Grossverteiler hinzukommen. Deshalb musste das Projekt hinsichtlich dieser Änderung angepasst werden. Da durch die Verkaufsnutzung deutlich mehr Verkehr induziert wird, als mit der ursprünglich vorgesehenen Nutzung, wurde für diese Projektänderung ein Verkehrsgutachten nötig.

 

Inhalte des Verkehrsgutachtens sind die Verkehrserzeugung und Verkehrsverteilung des gesamten Bauvorhabens. Wegen dem zu erwartenden Mehrverkehr ist die Leistungsfähigkeit des Knoten Murten-/Steigerhubelstrasse überprüft worden.

 

Zur Verbesserung der Verkehrsqualität wurden verschiedene Lösungsansätze wie eine LSA, Minikreisel oder die Bündelung der Hautpströme durch LSA in der Nähe einer Fussgängerquerung vorgeschlagen.