Arealerschliessung Ausführung Ausschreibung Baar Bahn Bahnhöfe Basel Bern BGK Bologna Bozen Brugg Brunnen Bus Busdepot Carbonia Como Deutschland Dübendorf Eglisau Entwicklungskonzept Erschliessungskonzepte Frauenfeld Gebäudeerschliessung Genova Gestaltungsplan Glattal Goldach Graz Hanau Herisau Italien ITF Integrierter Takt Fahrplan Konzept Konzeptstudie Kriens Leipzig Lemgo Lindau Ljubljana Luzern Machbarkeitstudie Masterplan Mikrosimulation Modena München Muttenz (BL) Netzentwicklung Nuglar Nyon Opfikon Österreich Ostwestfalen-Lippe Palermo Parkierungskonzept Parkleitsystem Rapperswil Regensdorf Schule Schweiz Slowenien St.Gallen St.Moritz Stadtraum Strasse Strassenraum Studienauftrag Südtirol Torino Tram Trento U-Bahn Ueberpruefung der Befahrbarkeit Uster Verbano Cusio Ossola Volketswil Vorprojekt Wald Wettbewerb Wetzikon Wil Windisch Yverdon-les-Bains Zug Zürich
Tellplatz
TellplatzVisualisierung Haltestelle Tellplatz nach der Umgestaltung
Visualisierung Haltestelle Tellplatz nach der UmgestaltungGüterstrasse Ost vor der Umgestaltung
Güterstrasse Ost vor der Umgestaltung
Stadt Basel, Güterstrasse, Organisation und Gestaltung Auftraggeber Stadt Basel
Jahr 2001-2009
Partner yellow Z, Architektur, Städtebau, Planung, Zürich, CH Herczog Hubeli Architekten, Zürich, CH Raderschall Landschaftsarchitekten, Meilen, Zürich, CH

Ziele waren eine radikale “Entrümpelung” der Strasse von Einbauten und Vorschriften, eine plausiblere Gestaltung und mehr nutzbare Flächen für Fussgänger und Quartieraktivitäten im Strassenraum und in den Seitenbereichen. Die horizontale Gliederung zwischen Fahrbahn und Trottoirbereich erfolgt mit einer asymmetrischen Granit-Wasserrinne, die einen einseitigen vertikalen Sprung von 3 cm aufweist und 45cm von Trottoirrand in die Fahrbahn reicht (die dadurch optisch eingeengt wird). Auf formale Geschwindigkeitslimiten wurde verzichtet.


Schwerpunkt der Arbeiten von IBV Zürich:
- Verkehrsabläufe
- Verkehrsorganisation
- Querschnitte
- Tramhaltestellen